Ein Aufatmen geht durch die Reihen der Fans. In der Nacht zu Montag hat sich der Gesundheitszustand von Carrie Fisher wieder stabilisiert.

Debbie Reynolds dankt Fans
Die erste Entwarnung zum Befinden der Schauspielerin kam von ihrer Mutter Debbie Reynolds über Twitter.

Laut ihr befindet sich Carrie Fisher in stabilen Zustand und sollte es etwas Neues zu ihrer Verfassung geben, wird sie es sofort mitteilen. Gleichzeitig dankt sie allen Fans und Freunden für die zahlreichen Gebete und guten Wünsche.

Was für schöne Neuigkeiten an diesem zweiten Weihnachtstag. Nachdem Carrie Fisher nach ihrer Herzattacke mehrere Stunden auf der Intensivstation verbracht hatte, waren die Sorgen um ihren Gesundheitszustand groß.

Die Nachricht von Debbie Reynolds zu Carrie’s Verfassung macht Mut das es ihr schon bald wieder gut geht. Ich drücke weiterhin die Daumen und wünsche ihr alles Gute!

Wenn ihr auf dem laufenden bleiben wollt folgt mir bei Facebook.